Einmal im Jahr wird das Spohn sehr international, wenn Jugendliche (im Rahmen des Pädagogischen Austauschdienstes – PAD) aus allen Ländern dieser Erde bei uns zu Gast sind – aus China, Kolumbien, Portugal oder Kirgistan. Beim Arkadenfest stellen sie sich und ihre Heimatländer vor und verbringen mit ihren Gasteltern und allen anderen Schülerinnen und Schülern einen fröhlichen Nachmittag.

Das Spohn-Gymnasium pflegt seit vielen Jahren den Schüleraustausch mit Montélimar oder auch mit PAD´lern aus der ganzen Welt. Um die Sprachkenntnisse auch praktisch anzuwenden oder das Land kennen zu lernen, gibt es Sprach- und Kulturreisen (England, Spanien, Griechenland), oder Ihr Kind kann an einem Schüleraustausch teilnehmen (Frankreich, Italien, Argentinien oder Mexiko).