Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern und liebe Theater-Interessierte,

das Theater Konstanz hat den neuen Spielplan 2018/19 vorgelegt. Vom Glück des Stolperns – so lautet das Spielzeitmotto 2018/19. „Theater entdeckt Irritationen und Widerstände in der Welt immer wieder neu. Wie das am besten funktioniert? Indem das Scheitern dargestellt wird, statt der Erfolg. Denn das Scheitern enthüllt. Der Erfolg jedoch verdeckt das, was im Innersten des Menschen vorgeht."

Wir laden dich ganz herzlich zur Teilnahme ein – Lass dich von der Kultur des Theaters inspirieren, ergreifen und bewegen.

Da Schüler auf allen Plätzen den gleichen Preis zahlen, gilt das Motto „Wer zuerst kommt, sitzt am besten!“ Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, möglichst schnell zu entscheiden, ob Ihr Kind oder Sie am Theaterabo teilnehmen möchten. Wir bieten die Fahrten in Kooperation mit dem Welfen-Gymnasium an.

Hier ganz kurz die wichtigsten Infos:

Spielplan:

29.11.2018

Schauspiel von Harold Pinter
„Betrogen“

20.12.2018

Revue mit Musik von Mischa Spoliansky
„Heute Nacht oder nie“   

24.01.2019

Komödie nach dem Drehbuch von Dominique Lorenz
„Wer hat Angst vorm weißen Mann”

21.02.2019

Schauspiel von Lot Vekemans   
„Momentum“

21.03.2019

Schauspiel nach dem Schelmenroman von Jaroslav Hašek 
„Der brave Soldat Schweijk“                                                

02.05.2019

Musical, Buch von Joe Masteroff,
„Cabaret”

27.06.2019  

Schauspiel nach dem Roman von Robert Menasse 
„Die Hauptstadt“          

25.07.2019

Komödie von Aristophanes 
„Die Vögel“ 

Preise für Schüler
(incl. Bus- und Fährkosten ab Ravensburg Lädele, Weingarten, Weststadt)       

120€ (alle Plätze, in der Vergangenheit immer Reihe 1-4)
(davon verteilen sich 56 € auf das Theater und 64 € auf die An-/Rückfahrt)

für Erwachsene                                                                           

  • Parkett 1 (293,- €)               
  • Parkett 2 (262,- €)                                                                         
  • Parkett 3 (236,- €)

Anmeldungen bitte zügig an Herrn Schaubruch oder zu Frau Schad ins Sekretariat